Elternmitarbeit

Grundsätze

Kinder zu erziehen und sie zu bilden, dafür tragen Eltern und Lehrpersonen eine gemeinsame Verantwortung. Miteinander schaffen Schule und Eltern ein Umfeld, in dem die Kinder gerne lernen und sich positiv entwickeln können.

Die Zusammenarbeit der Eltern mit dem Kindergarten / der Schule erfolgt auf verschiedenen Ebenen:

Kind

Die Eltern pflegen den Austausch über Erfahrungen, Erziehung und schulorganisatorische Fragen, die das eigene Kind betreffen, direkt mit der Lehrperson im Elterngespräch.

Klasse

An den Kindergärten und Schulen in Zollikofen werden von den Eltern jeder Klasse anlässlich des ersten Elternabends im Schuljahr zwei Elternvertreter/innen gewählt.

Die Vertreter/innen eines Schulhauses bilden je einen Elternrat.

Auf Klassenebene geht es darum, den Austausch zu erzieherischen und organisatorischen Fragen zu fördern, welche die ganze Klasse betreffen.

Schule

Auf Schulhausebene behandelt der Elternrat Aspekte, welche die ganze Schule betreffen. Er dient als Gesprächsforum zwischen den Elternvertreter/innen.


Elterngespräche

Ende des ersten Semesters bietet die Schule Gespräche zum Arbeits-, Lern- und Sozialverhalten der Kinder an. Im Übrigen stehen die Klassenlehrpersonen den Eltern gegen Voranmeldung zu einem Gespräch zur Verfügung.

In der Gemeinde Zollikofen stellen sich auf Anfrage Freiwillige für Übersetzungsdienste zur Verfügung. Elternräte, Lehrpersonen und Schulleitungen verfügen über entsprechende Adresslisten.

Übersetzungshilfen können auch von der Caritas Bern angefordert werden:

Vermittlungsstelle für Dolmetscherinnen und Dolmetscher "comprendi?"

Tel. 031 378 60 20 (Mo – Fr / 9.00 – 11.30 und 13.30 - 16.00)

Fax 031 378 60 01

Dolmetschervermittlung "comprendi?" (externer Link)


Elternräte

An der Primarstufe Zollikofen arbeiten 3 Elternratsgruppen.

Es existiert je ein Elternrat für

  • Kindergarten Kläyhof & Primarschule Geisshubel
  • Kindergarten & Primarschule Steinibach
  • Kindergarten Lindenweg & Primarschule Wahlacker-Zentral

Die Namen der Delegierten der Elternräte finden Sie auf der Website der Vereinigten Elternräte (externer Link).

Informationen zur Elternmitarbeit an der Primarstufe sind bei den Elternräten ihrer Schule erhältlich.

Die Elternratsdelegierten werden jeweils im 1. Quartal des aktuellen Schuljahres gewählt.


Anlass zum Thema "Mobbing" vom Di, 8.5.2012

Der Elternrat des Standortes Geisshubel organisierte in Zusammenarbeit mit Frau Prof. Dr. Alsaker einen Abend zum Thema "Mobbing im Kindergarten und in der Schule". Im Vortrag wurden folgende Punkte behandelt:

  • Was Mobbing ist und was es nicht ist
  • Was Mobbing am Leben erhält
  • Nicht alle Kinder reagieren gleich und werden gleich verletzt
  • Die Befindlichkeit der involvierten Kinder
  • Was Eltern tun können.

Die Schulleitung bedankt sich für die Möglichkeit, diese Folien allen Eltern zur Verfügung zu stellen.


Die Unterlagen zum Vortrag finden Sie unten.

Vortrag Mobbing Alsaker.pdf